Besucherfahrt nach Berlin vom 22.-25. April 2019

Politische Bildungsreise zum Deutschen Bundestag nach Berlin

Vom 22.-25. April 2019 nahmen 50 Teilnehmer aus Oberhausen an meiner Politischen Bildungsreise, welche durch das Bundespresseamt organisiert wird, teil und bekamen somit einen Einblick über die politischen Geschehnisse in Berlin.
Nach der Ankunft am Berliner Hauptbahnhof ging es mit dem Bus Richtung Wannsee. Hier besuchten die Teilnehmer die Ausstellung zur Wannseekonferenz. Im Anschluss daran ging es an Bord des Wannsee-Flotte und vorbei an imposanten Villen führte die Schiffstour bis nach Potsdam und wieder zurück.

Im Laufe der Woche gab es dann weitere interessante und lohnenswerte Programmpunkte wie den Besuch des Finanzministeriums, die Gedenkstätte Sachsenhausen, die Ausstellung „Leben in der DDR“ und eine Stadtrundfahrt unter politischen und geschichtlichen Programmpunkten. Im Zuge der Besichtigung des Reichstagsgebäudes, gab es eine 45-minütige Präsentation zu der Arbeit im Bundestag, bevor die Teilnehmer das Gespräch mit „ihrem“ Abgeordneten führen konnten. In diesen 60 Minuten konnte ich die vielfältigen Fragen der Teilnehmer beantworten und sie konnten noch weitere Einblicke in meine Arbeit im Bundestag gewinnen.

Am Donnerstag hieß es dann Abschied nehmen und es ging wieder zurück in Heimat nach Oberhausen und ich hoffe, dass den Teilnehmern diese Fahrt lange positiv in Erinnerung bleiben wird.